Willkommen beim Kinderparadies im Park!

Logo: Kinderparadies im Park
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Papilio

Ein Projekt zum Thema Leben ohne Sucht und Gewalt


 

Kindliche Schutzbedingungen werden gefördert und damit die Resillenz der Kinder gestärkt, sowie Risikobedingungen für die kindliche Entwicklung reduziert. Heranwachsende sind in unserer Gesellschaft immer mehr Risiken ausgesetzt. Dazu gehören zunehmend Sucht und Gewalt.

Die Kindergartengruppe ist bestens geeignet, jene Lebenskompetenzen zu fördern, die das Kind braucht, um mit diesen Einflüssen selbstbewusst und kritisch umgehen zu können.

Dazu arbeitet Papilio mit Kindern im Kindergarten mit 3 verschiedenen Modellen:

  1. Paula und die Kistenkobolde
    Hierbei geht es um Gefühle wie Angst, Freude, Wut und Traurigkeit.
    Es gibt verschiedene Kobolde: den Freudibold, den Heulibold, den Zornibold und den Biberbold.
    Die Kinder lernen sich mit den einzelnen Kobolden auseinanderzusetzen und sie lernen auch den Umgang mit Gefühlen und dass sich diese verändern können.

  2. Spielzeug macht Ferien
    Beim „Spielzeug-macht-Ferientag“ lernen die Kinder die Fähigkeit zu sozial kompetentem Umgang miteinander. Auch lernen sie die Wahrnehmung eigener Bedürfnisse sowie die Umsetzung eigener kreativer Spielideen. Der „Spielzeug-macht-Ferientag“ ist ein wichtiger Aspekt in unserer heutigen Zeit. Kinder können hier wieder lernen, ohne Computer, Handy usw. sich sinnvoll miteinander ohne Spielzeug zu beschäftigen.

  3. Meins-deins-unser Spiel
    Hier lernen die Kinder die Mitverantwortung für das Geschehen in der Gruppe sowie die Fähigkeit zur Regulation des eigenen Verhaltens in der Gruppe und für die Gruppe. Die Kinder lernen, sich an vereinbarte Regeln zu halten und festgelegte Anweisungen einzuhalten.

 

Papilio bildet eine wichtige Grundlage für eine positive Entwicklung der Kinder ohne Sucht und Gewalt.

 

 

Deutschland rundet auf: Papilio sagt "Danke"


 

Deutschlandweit wurden 298.937 Euro für das Programm aufgerundet. Durch die Spenden-
einnahmen können Fortbildungen von Kita-Fachkräften finanziell unterstützt werden und
zugleich erhalten 4400 Kinder eine Chance auf eine nachhaltige Förderung.

Unsere Kinder vom Kinderhaus Konkret singen gemeinsam mit Papilio das Dankelied.

Kinder sagen Danke




Lied anhören

 

 

Aktuelles

  • 11.11.2020
    St. Martin zu "Corona-Zeiten"
  • 13.07.2020
    Malerisches Naturtalent zeigt was er kann!
  • 25.02.2020
    Fasching - Jux und Hellau im Kinderparadies im Park
alle Neuigkeiten ansehen

Schön war's... DANKE

         dankeskarte-nr1-gross-dunkelgruen

         dankeskarte-nr2-gross-dunkelgruen

         dankeskarte-nr3-gross-dunkelgruen

              dankeskarte-nr4-gross-dunkelgruen

Kinderhaus Konkret gemeinnützige Betriebs-GmbH

Ab 14.07.2014:
Kinderparadies im Park gemeinnützige Betriebs-GmbH
Ernst-Lossa-Str. 2, D-86157 Augsburg (Sheridanareal)
Telefon: 0821 455774-0
Telefax: 0821 455774-52
e-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wurm